Rezension: Kiera Cass – Selection (Die Elite)

Kiera Cass – Selection (Die Elite)

Nur noch sechs Mädchen sind übrig, die um Prinz Maxon kämpfen. Und America Singer ist eine von ihnen. Doch während andere Mädchen sich immer mehr ins Zeug legen, ist America noch immer zwischen Aspen und Prinz Maxon hin- und hergerissen.
Und dann passiert etwas Schreckliches, das für America alles in einem anderen Licht erscheinen lässt..

Schon als ich den Klappentext las, war ich mehr als neugierig darauf, was dieses Schreckliche wohl sein könnte. Kaum war das Buch gekauft, habe ich schon angefangen, zu lesen. Und auch diesen Teil habe ich verschlungen.

Das Eingrenzen des Kreises zu der so genannten Elite ermöglicht ein noch besseres Kennenlernen der anderen Teilnehmerinnen und eröffnent auf eine interessante Art und Weise den Kampf um Prinz Maxon. Ein bisschen könnte man hier vielleicht an die Fernsehsendung „Der Bachelor“ denken – so schreiben es ja auch einige Stimmen – allerdings kommt Selection mit wesentlich mehr Charme daher.
Das schreckliche Ereignis wirft ein neues Licht auf die Lebensweise innerhalb des Palastes und schürt Zweifel in America. Aber nicht nur in ihr – auch ich war schockiert und habe mich gefragt, wie ich an ihrer Stelle reagieren würde und wie ich mich letztendlich entscheiden würde. Überhaupt schafft Kiera Cass es durch ihren Schreibstil, dass der Leser sich nicht nur mit America identifiziert, sondern dass man auch mit ihr sympathisiert und mitfiebert. Nicht nur die Protagonistin selbst, sondern auch der Leser beginnt, abzuwägen und Entscheidungen zu treffen.

Das Buch hielt für mich neben dem Schrecklichen Ende noch so einige Überraschungen parat, mit denen ich nicht gerechnet habe und der der Geschichte noch mehr Schwung verliehen. Ich mag diesen zweiten Teil genau so wie den ersten und kann mir vorstellen, dass es den meisten unter den Lesern auch so geht. Und das spricht meiner Meinung nach für sich, wenn der zweite Teil mit dem ersten in allen Punkten mithalten kann – darum musste ich am Folgetag auch in den Buchladen, um mir gleich den dritten Teil zu kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s