Immer wieder Montags…

Hallöchen meine Lieben,

es ist Montag und das heißt wiederum, dass es Zeit für die Montagsfrage von Buchfresserchen wird :-).

Hast du bestimmte Bücher aus deiner Kindheit, die schöne Erinnerungen hervorrufen?

Zunächst einmal: Was für eine wunderschöne Frage! Sie entführt einen wieder in unbeschwerte Tage, erinnert an eine schöne Kindheit und tolle Momente, die man mit Büchern in Verbindung bringt…

Ein Buch, an das ich mich von Herzen gerne erinnere, ist „Im Drachenwald“ von Marita Conlon McKenna. Es geht dort um die Geschwister Mira und Rory, die Bekanntschaft mit der neuen Nachbarin machen. Eine Frau, die wie eine Hexe wirkt, die Kinder aber letztendlich in die Welt der Drachen mitnimmt und einen unglaublich tollen Kosmos eröffnet. Es ist eines der ersten Bücher, die ich jemals alleine gelesen habe. Ich erinnere mich noch genau, wie ich mit einer damaligen Freundinnen bei ihr im Kinderzimmer saß, eingekuschelt auf ihrem Sofa, und wir beide unsere Nasen in unsere Bücher gesteckt haben. Ich würde sagen, dass ich mich in diesem Moment in das Lesen verliebt habe!

Auch ein weiteres Buch, das mich an meine Kindheit erinnert, erzählt von einem Leben mit Drachen. „Drachenreiter“ von Cornelia Funke. Dieses Buch hatte ich dabei, als ich mit meinem Papa als 10-Jährige zur Kur nach Sellin auf Rügen gefahren bin. Ich erinnere mich noch genau an die Vorfreude, die sich schon Tage vorher breit machte, endlich das Buch aufschlagen zu können und neue Abenteuer mit Drachen erleben zu können.

„Der kleine Prinz“ – ihr wisst, das Buch und die Geschichte sind tief in meinem Herzen verankert! Mein Papa hat mir dieses Buch einst geschenkt, 1999. Mit einer Widmung von ihm, so ist es für mich ein ganz wertvoller Schatz! Ich weiß nicht, wie oft ich die Geschichte des kleinen Prinzen schon gelesen, gesehen oder gehört habe. Egal, in welcher Stimmung ich bin, wenn ich das Hörbuch anmache, dann fühle ich mich wohl, glücklich und ruhig.

Und dann gibt es noch „Grimms Märchen“. Wer kennt sie nicht? So viele Abende haben Papa und ich damit verbracht, uns durch die Märchenwelten zu lesen und gemeinsam die Abenteuer unserer Helden zu erleben. Einschlafen ohne ein Märchen am Abend? Auf keinen Fall! Überhaupt gibt es viele Bücher, die ich gemeinsam mit Papa abends entdeckt habe. „Die drei kleinen Schweinchen“, umgedichtet und erzählt mit den leeren Nasensprayflaschen, weil ich früher so oft krank war. Das war dann plötzlich garnicht mehr so schlimm 🙂

Wie ihr lest..ich könnte stundenlang weitermachen und in Gedanken die Seiten in den Büchern meiner Kindheit aufschlagen, aber dann säße ich wahrscheinlich morgen noch hier. Es ist toll, nachzuspüren, welch große Bedeutung Literatur in unser aller Leben haben kann. Wie Geschichten uns prägen, wir bestimmte Gefühle mit ihnen verbinden und wunderschöne gemeinsame Augenblicke assoziieren. Das ist ein Geschenk, welches uns die Bücher mit auf unseren weiteren Lebensweg geben und genau aus diesem Grund liebe ich es, das Lesen!

Und wie schaut es bei euch aus? Habt ihr auch Bücher aus der Kindheit, die bei euch bis heute Spuren schöner Erinnerungen hinterlassen haben?

Eure

scriptina.regular

Advertisements

4 Kommentare zu „Immer wieder Montags…

  1. Cornelia Funke ist auch bei mir ein großer Bestandteil der Kindheit gewesen. Drachenreiter fand ich auch super, obwohl ich inzwischen schon gar nicht mehr so genau weiß, worum es eigentlich ging 😀
    Den kleinen Prinzen möchte ich auch mal wieder lesen, da er in all den Jahren sich immer wieder an mir vorbei geschlichen hat und das letzte Lesen schon viiiele Jahre zurück liegt…
    Hab eine schöne Woche ♥

    Gefällt 1 Person

    1. Ja die liebe Cornelia Funke, hat vermutlich so gut wie jede Kindheit von uns Bücherwürmern geprägt ❤ Ich erinnere mich auch nicht mehr richtig an den Inhalt, aber an das Gefühl, das ich dem Buch gegenüber hatte.. 🙂 Und ja, der Kleine Prinz lohnt sich immer. Werde ihn auch bald wieder lesen 🙂 Ich drück dich ❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s