Mein Lesemonat Januar :-)

Ihr Lieben,

ich wollte gerne öfter etwas schreiben und Gedanken mit euch teilen, drum werde ich auch jetzt immer zu Beginn des neuen Monats meinen vergangenen Lesemonat mit einem kleinen Ausblick auf den kommenden Lesemonat hochladen.

In meinen vorausgegangenen Rezensionen konntet ihr ja schon einen Blick auf meinen Lesemonat Januar erhaschen, der zwar nicht so ausgiebig wie bei manch einem Blogger war, aber dennoch geprägt von unfassbar tollen Geschichten!

Mona Kasten – Begin again

  • erschiedenen im Lyx-Verlag, 482 Seiten

Das neue Lesejahr habe ich mit Mona Kastens „Begin again“ begonnen. Und noch immer bin ich verliebt in die Geschichte von Bubbles und Mr. White. Die beiden haben mein Herz im Sturm erobert und ich konnte nicht anders, an diesem Buch 5/5 Sternen zu geben. Klick hier um direkt zur Rezi zu kommen.

Sarah J. Maas – Throne of glass

  • erschienen beim dtv, 476 Seiten

Weiter ging es für mich mit „Throne of glass“ von Sarah J. Maas. Ach du meine Güte…wieeeeee lange bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, wie oft hielt ich es in der Hand, um es dann doch wieder zurück ins Regal zu stellen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass mir dieses Buch gefällt. Aber dann dachte ich mir – alles neu macht der Januar 😀 – und ich sollte es einfach probieren weil ich mich zu diesem Buch einfach hingezogen gefühlt habe. Kennt ihr das auch? Ihr seht ein Buch und spürt instinktiv, dass es euch sehr gefallen wird? Und so war es dann auch – ich lieeeebe den Auftakt der Reihe, der für mich eine Mischung aus Selection, Tribute von Panem, die Bestimmung,… nur besser ist! Aber lest selbst 🙂

Cara Mattea – Das Leben zwischen Jetzt und Hier

  • books2read, Harper Collins, 391 Seiten

Und zu guter letzt habe ich von Cara Mattea „Das Leben zwischen Jetzt und Hier“ – mein allererstes ebook – beendet. Und diese Geschichte hallt immer noch nach und hat mich zutiefst berührt. Dickster Pluspunkt: Sie spielt im Studentenleben. Als Studentin kann ich mich damit natürlich perfekt identifizieren. Und dann diese beiden Protagonisten, diese Liebesgeschichte, der dunkle Schatten über den beiden und die Erzählkunst… ich LIEBE dieses Buch

ein kleiner Ausblick…

Wenn das Jahr schon so gut anfängt, wie wird es dann wohl weitergehen?

Bei mir im Februar zunächst einmal mit zwei Büchern, die im Januar bei mir eingezogen sind. Zum einen die „Immergrün Saga“ von Sylvia Steele und zum anderen „Rock my heart“ von Jamie Shaw. Zurzeit lese ich die beiden parallel, da es Reziexemplare sind und ich gerne meine Rezis so fix wie möglich hochladen mag. 🙂 Die beiden Bücher könnten unterschiedlicher nicht sein, weshalb mir das parallele Lesen keine Schwierigkeiten bereitet… In der Immergrün Saga wird der Leser in eine Fantasy-Welt entführt, der ich so noch nicht begegnet sind. Sie hält einige Überraschungen bereit, mit denen ich so niemals gerechnet hätte. Ich bin nun in etwa bei der Hälfte und sehr gespannt darauf, wie es weitergeht :-). Und „Rock my heart“? DAS ist ein Buch zum schmachten, Himmel hilf. Die 18-Jährige Ro küsst einen Rockstar – Adam Everest – und damit beginnt die Geschichte. Und ich bin schon nach den ersten 50 Seiten verliebt in Adam 😀 Es beginnt also vielversprechend!

Was habt ihr euch für den Februar vorgenommen? 🙂

Eure

scriptina.regular

Advertisements

3 Kommentare zu „Mein Lesemonat Januar :-)

  1. Ich nehme mir eigentlich nichts konkretes vor, da ich lieber spontan entscheide wie es eben passt ☺️💖 Außer Rezi-Exemplare, die lese ich wie du eben schnell bzw. parallel, damit es hochgeladen werden kann ☺️💖

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s