Diese eine bestimmte Person…

Hallöchen meine Lieben <3,

immer wieder Sonntags..oder so ähnlich, möchte ich versuchen, eine neue Buchbesprechung, einen Tag oder etwas anderes hochzuladen 🙂 Zurzeit komme ich leider viel zu selten dazu, mit euch die Bücher zu besprechen und bei den vielen tollen Aktionen mitzumachen, die in der Blogosphäre kursieren. Das liegt daran, dass ich quasi ein Job-Neuling bin 😀 Und ich bin momentan dabei, meinen eigenen Rhythmus für mich zu suchen… also wie ich das Lesen, Bloggen, Fotografieren, Sport machen uuuund die Masterarbeit am Wochenende unter einen Hut bekomme. Aber ich hoffe, dass ich mich schon bald eingefuchst hab.

Bereits vor zwei Wochen habe ich ein wirklich schönes Buch beendet. Ein Buch, von dem ich glaube, dass es jede Frau auf unterschiedliche Weise berühren wird. Blicken wir auf unser bisheriges Leben zurück, dann möchte ich annehmen, dass jeder von uns diesen einen Menschen in seinem Leben hat, den er nicht vergessen kann oder der immer wieder, obwohl man vermeintlich mit der Person abgeschlossen hat, eine Rolle im eigenen Leben spielt. Vielleicht sind es bestimmte Erinnerungen, die wir mit der Person verbinden, Gefühle, die nicht erwiedert wurden, die zur falschen Zeit aufkamen oder die einfach nicht ausgereicht haben, um eine gemeinsame Geschichte zu schreiben.. Momente, die uns unser ganzes Leben lang begleiten. Und vielleicht geht es dem ein oder anderen von euch so wie es der Protagonistin Sandra in „Vor, nach&zwischen Dir“ von Saskia Hirschberg geht… denn sie fragt sich, wie viele Chancen sie eigentlich für die von ihr empfundene große Liebe vom Leben bekommt, wenn sie doch alle Chancen bisher gründlich in den Sand gesetzt hat.

Unbenanntxxx

Wir erleben in Saskia Hirschbergers Buch die Geschichte von Sandra und Andrew. Von zwei Menschen, die zu unterschiedlichen Zeiten in unterschiedlichen Lebensphasen immer wieder aufeinandertreffen. Die sich ein Leben lang nicht loslassen können, obwohl viele Jahre zwischen ihnen liegen. Die sich nie vergessen und deren Verbindung wie ein unsichtbares Band zwischen ihnen liegt. Und dieses Band spannt sich, ist dem Zerreißen nah und auch wenn es angerissen ist, ist die Verbindung niemals ganz unterbrochen. Gefühle sind stark, doch wie stark sind sie wirklich? Und was hält das Leben für Sandra und Andrew bereit? Welche Glücksmomente teilen sie und auf welche Herausforderungen treffen sie? Ich möchte an dieser Stelle eigentlich nicht viel über den Inhalt sagen, denn dann würde ich euch etwas vorgwegnehmen, das ihr selbst entdecken solltet. Denn ich bin der festen Überzeugung, dass wir uns alle in diesem Buch wiederfinden werden und dass dieses Buch vielleicht etwas in unserem Leben, in unserer Sichtweise auf bestimmte Dinge, verändern kann. Die Autorin setzt sich klug und gekonnt mit dem Leben und der Liebe auseinander und erzählt es dem Leser, als wäre dieser selbst ein guter Freund von ihr.

Der Schreibstil von Saskia Hirschberg ist locker und lässig, fast so, als säße man mit Saksia an der Bar, würde einen Cocktail schlürfen und mit ihr gemeinsam Sandras Verhältnis zu Andrew, Sandras Leben und ihre Erlebnisse bequatschen. Ich habe den Vergleich auch schon bei Instagram genannt… wenn ich an diese „Gespräche“ mit der Autorin denke, wenn ich mir diese Situation vorstelle, wie sie mir bei einem Cocktail Sandras Geschichte erzählt, dann muss ich an Sex and the City denken. Nicht so sehr wegen des Inhalts, sondern wegen der Atmosphäre, die dieses Buch bei mir erzeugt. Die Geschichte selbst ist wie eine gute Freundin für mich, der ich stundenlang zuhören mag. Mit der ich ausgehen will, Themen 4539872 erläutern mochte und die in mir stets ein positives Gefühl zurücklässt, auch wenn der Inhalt noch so bedrückend sein kann.

Wenn ihr das Buch kennt oder es auf eurer Wuli steht, dann würde ich mich freuen, wenn wir uns darüber austauschen, denn es gibt sicherlich eine Menge darüber zu schreiben 🙂

Eure

scriptina.regular

Advertisements

Ein Kommentar zu „Diese eine bestimmte Person…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s