Yes, YOU rocked my dreams!

Hallöchen ihr Lieben <3,

ooookay..tief durchatmen. Nochmal. Nochmal. Beruhigen. Runterkommen. Nicht mehr hyperventilieren. ABER WIE??? Wie nicht mehr von ihm träumen, ihn herbeisehnen, auch so jemanden haben wollen. Wer eine Lösung hat, bitte schreibt sie mir in die Kommentare. Ich bin ansonsten nämlich hoffnungslos verloren. Weil verliebt. In Mike. Mike Madden. Drummer von The Last Ones To Know. Aber – wer nicht?

Ich hatte es ja schon zu Beginn geahnt. Der liebe, nette, sympathische Mike. Immer höflich im Umgang mit den Frauen. Großherzig, charmant. Ich wusste schon, dass seine Geschichte toll wird. Aber dass sie SO toll wird, das konnte ich nicht ahnen. Wer meinen Blog fleißig liest, der weiß, dass ich bekennender Fan der Mayham-Reihe von Jamie Shaw bin. Bis auf „Rock my Body“ haben mir die Bücher unglaublich gut gefallen, es konnte ja eigentlich nicht besser werden. Und dann lässt es Jamie Shaw mit „Rock my Dreams“ nochmal so richtig krachen. Was für ein Ende für diese Reihe!

rockmydreams

Hailey ist die Cousine von Danica – Mikes erste große Liebe. Die Frau, die er nach all den Jahren noch immer vermisst. Danica, die geldgeile, vom Ruhm und Luxus besessene Danica, die mich das gesamte Buch über in den Wahnsinn getrieben hat! Sie ist intrigant, unerträglich und einfach nur furchtbar. So, das musste mal raus! Und trotzdem fällt Mike wieder auf sie rein, will es nochmal mit ihr probieren.

Dabei versteht er sich doch so gut mit Hailey, die immer nur im Schatten von Danica lebt. Hailey, die gerne Videospiele, sich um ihren Bruder sorgt, neben ihrem Studium im Tierheim arbeitet und einfach ein unfassbar großes Herz hat. Ein Charakter, den man sofort in sein Herz schließt! So wie es auch die ganze Mayham-Familie macht. Jeder der wundervollen Charaktere, die wir in den Bänden zuvor kennengelernt haben, spielt auch hier wieder eine Rolle und es ist mal wieder wie nach Hause kommen. Es ist das Gefühl, gute Freunde wiederzutreffen. Und ich bin so untröstlich, dass das nun vorbei sein soll.

Aber zurück zu Hailey und Mike. Sie telefonieren abends, spielen gemeinsam Videospiele, „Süße Träume, Hailey“ erscheint es jeden Abend auf ihrem Handydisplay. Wie kann man sich da nicht verlieben? Obwohl man es doch nicht sollte, schließlich ist ihre Cousine Danica mit Mike zusammen… und für Hailey hängt an ihre Verbindung zu Danica nicht nur ihre Wohnung ab, sondern noch so viel mehr. Was ich euch natürlich nicht verraten möchte. Auf jeden Fall steht sie ganz schön zwischen den Stühlen. Und die Spannung, wie sich alles auflösen wird, bleibt bis zum Ende.

Zu Mike brauche ich garnicht mehr viel zu sagen, außer: TRAUMMANN!!! Was er tut, was er sagt, es ist so schön, dass man es kaum aushalten kann. Dieses ganze Buch ist einfach vom ersten bis zum letzten Wort perfekt! Ich liebe es und hoffe, dass es euch genau so geht. Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! 🙂

Eure

scriptina.regular

Advertisements

4 Kommentare zu „Yes, YOU rocked my dreams!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s